• Kompaktes drei-Personen-Tunnelzelt: Mit geräumigem Vorraum für separate Wohn- und Schlafmöglichkeit; Ideal für aktive Camper und Wochenendtrips

Klappmesser Gerber Bear Grylls Survival AO

Das Klappmesser Gerber Bear Grylls Survival AO (Assisted Opening)

Das Klappmesser Gerber Bear Grylls Survival AO (Assisted Opening)

» Hier geht es weiter zu den technischen Daten!
» Ich möchte das Angebot und Kundenbewertungen sehen!

Willkommen zu unserem Testbericht eines weiteren Gerber Survivalmessers. Diesmal beschäftigen wir und mit einem neuen Klappmesser der berühmten Bear Grylls Serie.

Was Kunden sagen
“Gut und stabil verarbeitet, rutschfester Griff, scharfe Klinge, die nicht wackelt. Gute Idee: der Sicherungssplint, damit das Messer zu bleibt, wenn es zu bleiben soll. Bin sehr zufrieden, auch mit dem Preis.”
Oliver P.
➤ mehr Kundenrezensionen…

Messer-Design

Wieder einmal begegnet uns das grau/orangene Farbserie, das man bei fast jedem Messer aus der Bear Grylls Serie findet. Diesmal ist das Orange aber wesentlich prominenter (siehe Griff), was unserer Meinung nach ein Vorteil ist, weil man das Messer wesentlich leichter finden kann, wenn man es beispielsweise im Dickicht fallen lassen sollte.

Das neue Feature dieses Messers findet sich im Namen wieder: AO, assisted opening, “assistiertes Öffnen”, was kurz zusammengefasst bedeutet, dass man das Messer mit nur einer Hand öffnen kann.

Größe und Gewicht

Da es sich um ein Klappmesser handelt, sollte die Größe eigentlich dementsprechend reduziert sein. Wir bleiben hier beim Konjunktiv, denn obwohl das Messer in zusammengeklapptem Zustand nur 11 Zentimeter kurz ist, erreicht man beim Ausklappen eine Länge von beinahe 19 Zentimetern. Nicht schlecht!

Das Gewicht liegt nur knapp über 90 Gramm, doch wenn man den Clip vom Griff entfernt, gelangt man sogar darunter.

Klinge

Das Survival AO Messer hat eine Klinge aus 7Cr17MoV Edelstahl mit schwarzem Entspiegelungs-Überzug, Bear Grylls Signatur und Gerber Logo.

Um genauer zu sein, hat diese Klinge eine Länge von 8 Zentimetern und eine Drop Point Spitze. Die Schneide ist ungefähr die halbe Länge der Klinge glatt und auf restlicher Länge gezackt.

Der Wellenschliff ist beim Schneiden von Seilen, Kordeln und Fasern allgemein sehr hilfreich. Momentan findet man ihn in beinahe jedem Survivalmesser, besonders in denen aus der Bear Grylls Survival Serie.

Bei näherer Betrachtung der Rückseite fällt eine Vertiefung der Klinge auf, die sich auf dem Griff fortsetzt. Dort kann man seinen Daumen absetzen, um einen festeren Griff und mehr Präzision zu ermöglichen.

Das Gerber Bear Grylls Survival AO, zusammengeklappt (man beachte die Vertiefung auf der Rückseite des Griffs)

Das Gerber Bear Grylls Survival AO, zusammengeklappt (man beachte die Vertiefung auf der Rückseite des Griffs)

Griff

Der Griff besteht aus Nylon und Glasfaser mit einem Überzug aus thermoplastischem Gummi (TPE), geformt für einen soliden und rutschfesten Griff. Auf der Seite sind die klassischen BG Initialen.

Wie gewohnt findet befindet sich auch am Ende des Griffs das übliche Loch für die Befestigung an einem Lanyard.

Zu guter Letzt hat das Messer noch einen Clip, mit dem es an einem Gurtel, Rucksack oder am Saum einer Hosentasche befestigt werden kann. Wie bereits erwähnt kann der Clip auch ganz einfach abgeschraubt werden, wenn er nicht gebraucht wird.

Klappmechanismus

Um das Messer zu öffnen, muss man nur etwas Kraft auf den Knopf auf Daumenhöhe ausüben, bis das Messer komplett auseinandergeklappt ist. Da es eine Assistiervorrichtung für die Öffnung gibt, reicht eine Hand, um das Messer richtig zu öffnen.

Das Grylls Survival AO hat außerdem ein Sicherheitssystem, das ein unerwünschtes oder versehentliches Öffnen und Schließen der Klinge verhindert. Genauso verhindert es, dass das Messer sich im ausgeklappten Zustand verbiegt oder nach Innen neigt, was Verletzungen hervorrufen könnte.

Um das Messer zu öffnen, drücke einfach den silbernen Knopf über dem Clip (siehe Abbildung).

Die andere Seite des Bear Grylls Survival AO (man beachte den aufgeschraubten Clip)

Die andere Seite des Bear Grylls Survival AO (man beachte den aufgeschraubten Clip)

Fazit

Wie wir bereits gesehen haben, handelt es sich bei dem Gerber Bear Grylls Survival AO um ein sehr kompaktes Klappmesser, das im geöffneten Zustand allerdings beinahe 19 Zentimeter erreicht.

Dank solcher Funktionen wie dem Assisted Opening und dem Security Lock System ist das Messer sehr benutzerfreundlich. Wir empfehlen es jedem, der nach einem praktischen Messer sucht, das sehr leicht zu transportieren ist und gute Arbeit leistet, wenn es gebraucht wird.

Es lässt sich uneingeschränkt für jeden empfehlen, der seine ersten Survival Erfahrungen machen möchte.

Preislich liegen wir weit unter 50 Euro: alles in allem ist das eine sehr kleine Investition für ein großartiges Klappmesser mit beachtenswerten Features. Du wirst nicht enttäuscht sein.

Was denkst du?

Du bist dran!

Wir hoffen, dass der Testbericht für Dich nützlich war und Dir bei der Suche nach dem passenden Messer helfen kann. Wenn das Messer hier das richtige für Dich ist, sieh Dir einfach folgendes Angebot an!

Technische DatenZUM ANGEBOT GEHEN!
MessertypKlappmesser mit ClipKLAPPMESSER GERBER BEAR GRYLLS SURVIVAL AOKLAPPMESSER GERBER BEAR GRYLLS SURVIVAL AO
EigenschaftenTaschenmesser
Gesamtlänge188 mm
Zugeklappte Länge107 mm
Klingenlänge76 mm
Gewicht94 g
KlingenspitzeDrop Point Spitze
KlingentypPartiellem Wellenschliff
Klingenmaterial7Cr17MoV Edelstahl
GriffThermoplastischen Gummi (TPE)
MechanismenSecurity Lock System

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Mehrzweckige aktualisierte taktische Ausrüstung. 13 in 1 notüberlebens-kit. Inhalt: Feuerstein, Abstreicher, Taschenlampe (Batterie nicht enthalten), Taschenmesser Karte, Mini-Licht, Aktualisiertes Kompass, Militärmesser, Pfeife, Tactical Pen,Seilsäge, Notfall-Thermo-Decke und robuste schwarze Aufbewahrungsbox, es ist wasserdicht und stoßfest und kann in einem Rucksack platziert werden usw