• Kompaktes drei-Personen-Tunnelzelt: Mit geräumigem Vorraum für separate Wohn- und Schlafmöglichkeit; Ideal für aktive Camper und Wochenendtrips

Gerber LMF II Survival Coyote Brown Survivalmesser

Gerber LMF II Survival Coyote Brown Survivalmesser

Gerber LMF II Survival Coyote Brown Survivalmesser

» Hier geht es weiter zu den technischen Daten!
» Ich möchte das Angebot und Kundenbewertungen sehen!

Willkommen zurück! Heute wartet ein neuer Test auf uns, denn wir berichten über das LMF II Survival Coyote Brown. Wie wir sehen werden, handelt es sich hierbei um eines der Flaggschiffe der Marke Gerber, was nicht nur an den technischen Spezifikationen sondern auch an den großzügigen Accessoires liegt, die im Lieferumfang enthalten sind.

Messer-Design

Was Kunden sagen
“Diese Messer ist eines der Besten in seiner Klasse, und hat mir bereits sehr wertvolle Dienste erwiesen, und ich bin zuversichtlich, dass es das noch lange weiter tun wird. Danke an Gerber für dieses Teil!”
Martin
➤ mehr Kundenrezensionen…

Fangen wir mit dem Offensichtlichsten an: der Farbe. Wenn du bereits unsere Gerber-Tests auf Klingen und Messer kennst, ist dir sicher schon aufgefallen, dass die Bear Grylls Serie einem genauen Farbschema folgt: ein grauer Griff mit orangenem Handschutz und Knauf sowie verschiedene Logos. Das ist hier nicht der Fall, denn Gerber hat sich mit dem LMF II für ein schlichtes Braun mit grüner Schattierung entschieden (oder einfach auf Englisch: Coyote Brown).

Was das Design angeht, gibt es nicht allzu viel zu sagen. Wir haben hier ein Messer mit sauberen Konturen und ohne besondere Schnörkel. Der Griff hat einen klassischen Handschutz, das Ricasso ist extrem kurz und die Klinge hat dieselbe Farbe wie der Knauf (ebenfalls aus Stahl).

Größe und Gewicht

Die Gesamtlänge des LMF II beträgt circa 27 Zentimeterbei einem Gewicht von beinahe 350 Gramm. Dies verleiht dem Messer einen bedeutsamen Respekt und drückt deutlich aus, dass es nur von Experten benutzt werden sollte.

Klinge

Das Gerber LMF II Survival Coyote Brown hat eine Klinge aus 420HC Stahl mit schwarzem Entspiegelungsüberzug. Im Gegensatz zu 420er-Stahl ist 420HC mit Kohlenstoff angereichert (HC steht im Englischen für High Carbon), was das Messer robuster und die Schneide widerstandsfähiger macht.

Nun zu den Details: Das Messer ist ein quasi Full-Tang mit einer 12 cm langen Klinge und Drop Point Spitze. Die Schneide ist auf einer Hälfte der Länge glatt und auf der anderen Hälfte gezahnt. Die Sägezähne sind äußerst hilfreich, wenn es um das Schneiden von faserigen Materialien wie z.B. Seilen, Kordeln, Ästen oder Pappe geht.

Griff

Der Griff besteht aus mit Glas gefülltem Nylon mit TVP Überzug (einem thermoplastischen Material), was einen soliden und rutschfesten Griff versichert. Direkt am Handschutz befinden sich zwei Löcher für ein Band oder ein Paracord Lanyard, mit dem das Messer an einen Stock (oder etwas ähnliches), gebunden und so zu einem Speer gemacht werden kann.

Der Griff endet in einem trapezförmigen Stahlknauf, der hauptsächlich als Glasbrecher dient.

Doch was bedeutet “quasi Full-Tang” ?!?

Bevor wir uns mit den Accessoires beschäftigen, möchten wir noch einmal erwähnen, dass der Knauf des LMF II Survival nicht zum Erl gehört. Sie sind zwei unabhängige Teile. Zwischen Tang und Knauf befindet sich stattdessen ungefähr ein Zentimeter thermoplastisches Material, das Knauf und Griff – auch elekrtisch– voneinander isoliert. Es hilft außerdem dabei, während Hammer-Arbeiten oder der Zerkleinerung von Objekten Stöße zu absorbieren. Daher auch ein (berechtigter) Kritikpunkt: wenn der Tang vor dem Knauf endet, können wir das LMF II dann wirklich noch als Full-Tang bezeichnen? Die Antwort lautet jein. Obwohl der Tang sich weit über die Hälfte des Griffs erstreckt (um so robust wie möglich zu sein), kann ein Messer sich nur als full-tang qualifizieren, wenn der Tang direkt im Knauf endet. Deshalb nennen wir diese spezielle Ausführung von Gerber in diesem Artikel quasi full-tang.

LMF II im Querschnitt. Die Trennung zwischen Tang und Knauf ist klar zu erkennen.

LMF II im Querschnitt. Die Trennung zwischen Tang und Knauf ist klar zu erkennen.

Zubehör

Was Kunden sagen
“Das Gerber LMF ist für mein Dafürhalten eines der besten Survivalmesser die der Markt zur Zeit bietet. Auch die dazugelieferten Teile wie Beinriemen und Gurtcutter sind von hoher Qualität.
Kurz und gut: absolute Kaufempfehlung!”
Martin
➤ mehr Kundenrezensionen…

Scheide

Die Scheide besteht hauptsächlich aus Kydex mit Versatzstücken aus ballistischem Nylon. Natürlich lässt sie sich an einem Rucksack oder Gürtel befestigen, doch wem dies zu viel Gewicht ist, kann auch nur die Kydex Scheide mitnehmen. Diese hat nämlich ein Loch für die Befestigung per Band oder Kordel. Das Messer passt perfekt in die Scheide und bewegt sich selbst bei starkem Schütteln kaum einen Millimeter.

Schärfer

In der Scheide befindet sich ein hilfreicher Messerschärfer, mit dem der vordere glatte Teil der Schneide scharf gehalten werden kann.

Verstellbare Gurte

Im Lieferumfang befinden sich zwei verstellbare Gurte aus schwarzem anti-rutsch Gummi (abgesehen von den letzten Zentimetern hinter den Haken, die aus elastischem Material gefertigt sind). Die Gurte sind perfekt dafür geeignet, um die Scheide am Oberschenkel zu fixieren.

Sicherheitsmesser

Wie man auf dem Bild unten sehen kann, hat Gerber sich dafür entschieden, ein zweites Sicherheitsmesser (18 Zentimeter lang) mit “V”-Klinge mitzuliefern, mit dem man jegliche Bänder und Gurte zerschneiden kann. Es ist also ein gutes Notfallwerkzeug “nur für den Fall”…

Das Gerber LMF II Survivalmesser mit allen Accessoires

Das Gerber LMF II Survivalmesser mit allen Accessoires

Fazit

Das Gerber LMF II Survival Coyote Brown ist eines der besten Survivalmesser von Gerber, das man auf dem Markt finden kann.

Durch den Tang, der vor dem Knauf endet (quasi Full-Tang), hat Gerber ein wahrlich einzigartiges Messer geschaffen.

Auf Basis der technischen Spezifikationen würden wir es denjenigen unter euch empfehlen, die bereits etwas Erfahrung im Survival-Bereich haben und nach einem vielseitigen Survivalmesser mit ausgezeichneter Leistung suchen.

Das Gerber LMF II ist ideal zum Schneiden, Schnitzen, Entwurzeln, Graben, Zerkleinern und Hämmern geeignet und bietet so eine Menge Spaß und Zufriedenheit.

Was denkst du?

Du bist dran!

Wir hoffen, dass der Testbericht für Dich nützlich war und Dir bei der Suche nach dem passenden Messer helfen kann. Wenn das Messer hier das richtige für Dich ist, sieh Dir einfach folgendes Angebot an!

Technische DatenZUM ANGEBOT GEHEN!
MessertypSurvivalmesserGERBER
LMF II SURVIVAL
COYOTE BROWNGERBER LMF II SURVIVAL COYOTE BROWN
EigenschaftenQuasi Full-Tang
Gesamtlänge269 mm
Klingenlänge123 mm
Gewicht331 g
KlingenspitzeDrop Point Spitze
Klingenmaterial420HC Edelstahl
KlingentypFeststehende Klinge mit partiellem Wellenschliff
GriffGlas-gefülltes Nylon mit TVP Überzug
ScheideKydex mit Versatzstücken aus ballistischem Nylon
ZubehörSicherheitsmesser, Messerschärfer, Verstellbare Gurte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Mehrzweckige aktualisierte taktische Ausrüstung. 13 in 1 notüberlebens-kit. Inhalt: Feuerstein, Abstreicher, Taschenlampe (Batterie nicht enthalten), Taschenmesser Karte, Mini-Licht, Aktualisiertes Kompass, Militärmesser, Pfeife, Tactical Pen,Seilsäge, Notfall-Thermo-Decke und robuste schwarze Aufbewahrungsbox, es ist wasserdicht und stoßfest und kann in einem Rucksack platziert werden usw